• 20160809 140246
  • 20150730 221517
  • 20160830 104401
  • IMG 2454
  • 20170821 112520
  • 20160826 104427
  • 20150826 103935
  • IMG 2827
  • 20160728 104041
  • 20150826 103915
  • IMG 2659
  • 20160808 135510
  • 20160808 105319
  • 20160902 104820
  • 20160822 110620
  • 20160809 105306
  • IMG 3096
  • IMG 3209
  • 20150812 111252
  • 20150826 103903
  • 20160826 141605
  • IMG 2353
  • 20170815 103005
  • 20150824 141228
  • IMG 3207
  • IMG 2353
  • 20160809 140246
  • 20150730 221517
  • 20160822 110620
  • 20170815 103005
  • 20160902 104820
  • IMG 2454
  • 20160830 104401
  • 20150826 103903
  • 20150824 141228
  • 20150826 103935
  • 20160826 104427
  • 20160826 141605
  • 20160808 105319
  • IMG 3209
  • 20150812 111252
  • 20160728 104041
  • IMG 3096
  • IMG 2659
  • 20150826 103915
  • 20170821 112520
  • IMG 2827
  • 20160808 135510
  • IMG 3207
  • 20160809 105306

Anforderungsprofil

Mit den uns anvertrauten Kindern stellen wir hohe Anforderungen an unsere Trainer. Wir fordern Qualifikation, soziale Kompetenz und ein einwandfreies erweitertes polizeiliches Führungszeugnis. Unsere Trainer sollten über Erfahrungen im Umgang mit Kindern in der Trainingsarbeit verfügen. Um die Qualität unserer Arbeit nachhaltig zu verbessern, verpflichten sich unsere Trainer regelmässig an Fortbildungsveranstaltungen teilzunehmen. Damit stellen wir sicher, dass unsere Trainer stets über einen aktuellen Wissensstand verfügen und dass die Trainingsarbeit durch neue Trainingserkenntnisse und Trainingsformen bereichert werden kann. Unerlässlich ist aber vor allem ein freundlicher, respektvoller und stets hilfsbereiter Umgang unserer Trainer mit den Kindern. Unsere Trainer müssen Vorbildfunktion sein.

Soziale Netzwerke

Teile mit deinen Freunden